Bericht:
Der Stamm Wolfsblut…
…hat euch zum Tanze gespielt!


Am 18.03.2006 war im Evangelischen Gemeindehaus Laurensberg Tanzen angesagt!
Unsere Gäste kamen alle um 10 Uhr, um sich von uns zum Tanze spielen zu lassen. Wir begannen mit einem Kennenlernspiel und fuhren mit der Theorie der Polka, d.h. Schritte, Haltung und anderen Wichtigkeiten fort. Unser erster Tanz, der „Jig“, verlief halbwegs reibungslos, die darauf folgenden Polkas, die Troika, der Fröhliche Kreis und die Sternpolka, verliefen auch alle reibungslos. Gegen 2 Uhr wurden einzelne Leute in die Küche geschickt, um beim Kochen zu helfen. 1 ½ Stunden später war das Essen fertig: Es gab ein Schichtessen mit Kartoffeln, Ei, Würstchen und einer leckeren Soße. Nachdem wieder eine halbe Stunde an Essen geopfert worden war, war wieder Polka angesagt. Wir Tanzten Polkas von Korbpolka bis wieder zum Korbpolka. Nachdem es viel zu schnell 18Uhr geworden waren, hieß es für die Unglücklichen die nicht noch mit zum Vetschauer Berg kommen durften abschied zu nehmen. Als der Abschlusskreis beendet worden war, gingen die Vorbereitungen für die Singerrunde los…
-Bericht von Dominik-

Danksagung:
Hiermit möchte sich der Stamm Wolfsblut noch mal herzlich bei Schnüffelstück vom Stamm kleiner Bär und Verena vom Stamm Matthias Claudius bedanken für die Mithilfe und Durchführung der Tanzveranstaltung. Einen besondern Dank geht auch an den Chris, der sich so viel mühe mit dem Essen gegeben hat.

Links zu den Bilder:
- DWJ Wuppertal
- Stamm kleiner Bär
- Chris



AKTUELLES

09.01.13
Korrektur: Das Rudel Baghira trifft sich am Mittwoch, den 23.1. von 17:00 bis 18:30 Uhr am Pfarrheim St Johann in Burtscheid
 
03.01.13
Am 25.1.2012 um 17 Uhr trifft sich zum ersten Mal das Rudel "Baghira" (für Kinder ab 6 Jahren). Das Rudel "Sioni" startet am 11.1.2012 um 18 Uhr ins neue Jahr.
 
03.07.11
Seit vorgestern trägt unser Wölflingsrudel den Namen "Sioni". Ganz besonders stolz sind wir auf unseren eigenen Wimpel.

Zu den Sippen
 


© by Held. All Rights Reserved. Disclaimer - Impressum