Im Ponttor!
Wir haben mit den Pfadfindern einen Ausflug zum Ponttor gemacht. Als wir angekommen waren, sind wir sofort durch alle Räume gegangen. Ganz unten war die Toilette (ekelhaft!!).

Im Flur war es dunkel, darum haben wir eine Taschenlampe mitgenommen, Tack Tack hatte Angst, deshalb ist sie erst später mitgekommen. Dann haben wir gegessen und so sah das Essen aus:


Und so sahen wir beim Essen aus:


Danach haben wir getanzt. Die Mädchen wie Shoppy, Dezibel, Quassel und Tack Tack haben einen eigenen Tanz vorgeführt.

Und so sah die Endfigur von allen aus:


Die Jungs haben eine Witz-Show gemacht. Und danach sind wir schlafen gegangen.

Der nächste Tag!!!
Als wir aufgestanden sind, hatten wir nur eine Stunde Zeit, um uns fertig zu machen.
Dann haben wir wieder getanzt. Und leider mussten wir mit den Jungs tanzen!
Als wir fertig waren, sind wir zum Dom gegangen und haben das Friedenslicht abgeholt. Uns war so kalt, deshalb sind wir danach nach hause gegangen.

Und so sahen wir aus mit dem Friedenslicht:


-----------
Bericht entnommen aus:

"Beeckis News"
Die Schülerzeitung der offenen Ganztagsschule
KGS Beeckstraße in Aachen
Sommerausgabe 2010 (Juli 2010)

Geschrieben von Dezibel und Shoppy
(Namen wurden durch Fahrtenname ersetzt)



AKTUELLES

09.01.13
Korrektur: Das Rudel Baghira trifft sich am Mittwoch, den 23.1. von 17:00 bis 18:30 Uhr am Pfarrheim St Johann in Burtscheid
 
03.01.13
Am 25.1.2012 um 17 Uhr trifft sich zum ersten Mal das Rudel "Baghira" (für Kinder ab 6 Jahren). Das Rudel "Sioni" startet am 11.1.2012 um 18 Uhr ins neue Jahr.
 
03.07.11
Seit vorgestern trägt unser Wölflingsrudel den Namen "Sioni". Ganz besonders stolz sind wir auf unseren eigenen Wimpel.

Zu den Sippen
 


© by Held. All Rights Reserved. Disclaimer - Impressum